klar

Vortragsreihe 2017 - "S7EBEN"

Referent: Stefan Kaufmann, Präsident des Thüringer Oberlandesgerichts


Wir laden Sie im Rahmen unserer „Vortragsreihe 2017" herzlich ein:

Am Dienstag, den 10. Januar 2017, 19:00 Uhr,

referiert der Präsident des Thüringer Oberlandesgerichts Kaufmann über die Zahl SIEBEN.

Warum wurde ein als Schneewittchen bekannter, siebenjähriger Flüchtling hinter sieben Bergen von sieben Zwergen gepflegt; warum waren es gerade sieben junge Geißlein, die der Wolf fressen wollte, und warum stieg dem tapferen Schneiderlein das Erlegen von sieben Fliegen mit einem Streich zu Kopf? Wieso wurden sieben Brüder zu Raben verwandelt und nicht sechs oder acht. Weshalb bekam Hans im Glück sein erstes Tauschobjekt, einen Goldklumpen, als Entlohnung für ausgerechnet sieben Jahre Arbeit? Und warum mussten ausgerechnet sieben Schwaben den großen Spieß tragen und jämmerlich ertrinken? Und nicht zuletzt: Weshalb kommt man mit Siebenmeilenstiefeln so schnell voran? Diesen Fragen wird der Präsident des Thüringer Oberlandesgerichts in seinem Vortrag nicht nachgehen. Vielmehr auf heitere Weise versuchen, den Beweis zu erbringen, dass der SIEBEN unter allen Zahlen eine ungewöhnlich herausragende Bedeutung zukommt, und sich dabei auch der Antwort auf die Frage nähern, warum dies so ist.

Freuen Sie sich auf einen interessanten Vortrag!

Im Überblick

Datum: 11. Mai 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Saal 1,
Oberlandesgericht Oldenburg, Richard-Wagner-Platz 1, 26135 Oldenburg

Der Eintritt ist frei.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln