klar

Heiko Fabian zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht ernannt

Herr Heiko Fabian ist gestern zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Oldenburg
ernannt worden.

Herr Fabian wurde 1955 in Norden geboren. Nach dem im Jahr 1974 erreichten Abitur studierte
er bis zum ersten Staatsexamen im Jahr 1982 in Hannover Rechtswissenschaften.

Das im Bezirk des Landgerichts Oldenburg absolvierte Referendariat schloss Herr Fabian im
November 1985 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen ab.

Im Februar 1986 wurde er sodann zum Richter auf Probe und 1991 zum Richter am Landgericht
Oldenburg ernannt. Nach einer Zwischenstation von Dezember 1999 bis Mitte 2003 als
Richter am Oberlandesgericht Oldenburg wurde Herr Fabian 2003 zum Vorsitzenden Richter
am Landgericht Oldenburg ernannt. Bis zu seiner gestrigen Ernennung zum Vorsitzenden
Richter am Oberlandesgericht war Herr Fabian zuletzt dort als Vorsitzender der
16. Zivilkammer tätig.

Daneben war Herr Fabian von 2000 bis 2016 Mitglied des Landesjustizprüfungsamts.

Am Oberlandesgericht wird Herr Fabian den Vorsitz im 14. Zivilsenat und 5. Senat für Familiensachen
übernehmen.

Herr Fabian ist Vater dreier Kinder.

Nr. 21/2017
Bettina von Teichman und Logischen
Oberlandesgericht Oldenburg
Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1, 26135 Oldenburg

VRiOLG Heiko Fabian
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln