klar

Kunst im OLG Oldenburg

Künstler: Kaspar Niemeijer


Am Mittwoch, den 27. April 2016, 15:30 Uhr, eröffnete der Vizepräsident des Oberlandesgerichts Dr. Michael Kodde die erste Kunstausstellung des Jahres 2016. Die Einführung übernahmt Herr Jürgen Weichardt von der AG Kunst in der Oldenburgischen Landschaft.

Das Oberlandesgericht Oldenburg und die AG Kunst in der Oldenburgischen Landschaft zeigen in der Galerie des Oberlandesgerichtes Werke des Malers Kaspar Niemeijer aus Vechta. Der Künstler wurde 1958 in Voorburg/Niederlande geboren. Nach dem Studium der Kunst an der Akademie in Münster wurde er Lehrbeauftragter für Grafik an der Universität Vechta und Gymnasiallehrer. Kaspar Niemeijer hatte bereits mehrere Einzelausstellungen in der Region, u.a. in Münster, sowie Beteiligungen an Gruppenausstellungen u.a. in Frankreich und Russland. In seinen Arbeiten geht es ihm um eine möglichst intensive Ausformung der jeweiligen Gattung, also des Holzschnitts und der Malerei. Bei der Themenwahl lässt sich der Künstler vom eigenen Erleben leiten wie etwa die Sommerfrische auf dem Dümmer.

Die Ausstellung wird bis zum 31. Juli 2016 zu sehen sein.

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 9:00 bis 15:30 Uhr und Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr.

 

Kaspar Niemeijer und VPräsOLG Dr. Michael Kodde

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln