klar

Programm zur Verwaltung der Zeitschriften und Loseblattwerke (ZeitLos)

"ZeitLos" ist eine Microsoft® Access Anwendung, die im Hause des Oberlandesgerichts Oldenburg entwickelt wurde für die Verwendung in der Bibliothek. Programm und Nutzungsrechte können auf Anfrage bei der Bibliothek des Oberlandesgerichts Oldenburg bereitgestellt werden.

Zum Funktionsumfang der Datenbankanwendung gehört neben der Verwaltung der Stammdaten der bezogenen Zeitschriften und Loseblattwerke die Unterstützung des Sachbearbeiters bei der Überwachung der Eingänge und der Buchbindereife. Auch ist eine Überwachung der Kosten pro Lieferant, Haushaltsjahr und Zeitschrift möglich. Als weiteres Modul ist die Umlaufverwaltung integriert.

Systemvoraussetzungen: Windows 32-bit/64-bit Betriebssystem und Microsoft Access (32-bit Versionen 2003 bis 2013) oder Runtime-Version und optional Microsoft Word.

 

Bild zum Thema Öffnungszeiten
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln