klar

Ausstellung der Künstlerin Susanne Barelmann

Am 6. Juli 2017 eröffnet die Präsidentin des Oberlandesgerichts Oldenburg Anke van Hove die Ausstellung der Künstlerin Susanne Barelmann.

Gemeinsam mit der AG Kunst in der Oldenburgischen Landschaft zeigt das Oberlandesgericht Oldenburg vom 6. Juli 2017 bis 30. Oktober 2017 Werke der Künstlerin Susanne Barelmann aus Oldenburg.

Sie arbeitet mit Fotografie und digitaler Bildbearbeitung und nutzt diese Mittel in virtuoser Weise. Ihre Arbeiten sind geprägt von dem Spannungsverhältnis zwischen Raum - Zeit, Vergangenheit - Gegenwart sowie Mensch - Natur. Die Schwerpunkte ihrer Werke liegen in der Verknüpfung von „Mensch sein", Natur, Zeitgeschehen und Raum.

Susanne Barelmann wurde 1960 in Oldenburg geboren. Sie absolvierte das Studium der Freien Kunst in Hannover. Seit 2015 ist Susanne Barelmann als Künstlerin selbständig.

Der Eintritt ist frei!

Ein Werk der Künstlerin Susanne Barelmann

Im Überblick

Zeitraum: 6. Juli - 30. Oktober 2017
Ort: Oberlandesgericht Oldenburg

Öffnungszeiten des Oberlandesgerichts:
montags bis donnerstags von 8:00 bis 15:30 Uhr
freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

 

Ein Werk der Künstlerin Susanne Barelmann

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln